Buchstabenfest

Diese Woche feierten die 1a und die 1b ihr Buchstabenfest. Für Speis und Trank wurde von den Schülern selbst gesorgt. Jeder zog einen Buchstaben und bereitete eine Speise mit dem Anfangsbuchstaben vor. So ergab sich ein leckeres Buffet. Viele Buchstabenspiele und Puzzles wurden gelöst. Es gab Buchstabensuppe und Buchstaben wurden erfühlt.

 

Ein Baum für jedes Kind

Am 20. und 27. November 2019 pflanzten die Schüler der Martin Luther Schule neue Bäume in einem Waldstück "Am Weißen Berg". Dieses wurde zuvor durch Borkenkäferbefall in Mitleidenschaft gezogen. Gemeinsam mit Herrn Ralf Thalheim wurden Baumsetzlinge ausgesucht und diese dann gepflanzt. Natürlich standen den Kindern auch ganz viele Helfer zu Seite. Eltern und Großeltern packten tatkräftig mit. Hierfür ein großes Dankeschön.

Lesewettbewerb

Am 22.05.2019 fand unser schulinterner Lesewettbewerb statt. Die Schüler durften eine Gruselgeschichte oder etwas Fantastisches vorlesen. Die ersten Plätze aus Klasse 3 und 4 haben sich für den Stadtlesewettbewerb qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch.

Lesewettbewerb

 

Klasse 2:

Die Bienen sind los

Im Zuge des HSK-Themas Nutztiere beschäftigte sich die Klasse 3a intensiv mit der Honigbiene. Am 14.5.2019 ging es dann in den Garten von Herrn Fleischer (Imker). Dort konnten die Schüler Bienen hinter Glas beobachten, Imkerkleidung kennenlernen und anprobieren. Die Kinder lernten, dass man Drohnen auf die Hand nehmen kann, weil diese nicht stechen. Natürlich durfte eine Verkostung des Honigs auch nicht fehlen. Die Klasse 3a bedankt sich bei Herrn Fleischer für einen tollen Tag.

ADAC Sicherheitstraining

Am 10.05.2019 absolvierten die 4. Klassen im Rahmen der Radfahrausbildung ein kleines Sicherheitstraining. Hierbei kam es beim Radfahren auf viel Geschick an. Ein kleiner Parcours musste auf Zeit und mit so wenig Fehlern wie möglich absolviert werden.

4a: Antonia Scholz (1. Platz)          Ashkan Amiri (2.Platz)           Levi Wust  (3.Platz)

4b: Lena Schellenberg (1.Platz)      Lia-MalinKamprad (2.Platz)     Josephine Gotthardt (3.Platz)