Endlich geht die Schule los!

Auch in diesem Jahr durften wir wieder 46 neue Schüler und Schülerinnen in unserer Schule begrüßen. Wir hatten Glück mit dem Wetter und konnten  auf unserem schönen Schulhof feiern! Die Kinder der 3. Klassen haben ein tolles Programm vorbereitet und unsere neuen Kinder herzlich bei uns willkommen geheißen.

In diesem Sinne: Schön, dass ihr da seid :-)

Sommerferien 2017

Gleich am ersten Tag stellten wir unseren eigenen Senf her, der super zur heimischen „Grillparty“ ankam.

Das Highlight unserer zahlreichen Ausflüge war eine Tagesfahrt nach Kummer zum „Zirkus Probst“. Wir waren so viele Kinder,  dass wir gleich zwei Busse anmieten mussten. Die Begeisterung war uns ins Gesicht geschrieben „einen ganzen Tag beim Zirkus“ . Wir werden diesen tollen Ausflug noch lange in Erinnerung behalten.

Schulmuseum Leipzig

Am 16. Mai 2017 besuchten wir das Schulmuseum in Leipzig.

Schulmuseum LE

Wir wurden unterrichtet wie vor 100 Jahren: Wir mussten ganz still in unserer Holzbank sein, sonst gab es Ärger mit dem Lehrer. Wir trugen Schuluniform und hatten alle alte Namen wie Elsbeth oder Wolfgang. Auch wenn der Lehrer ganz streng war, hat es uns allen gut gefallen.

 

Kleine Picassos

In den letzten Wochen haben sich die Kinder der Klasse 2a mit dem Künstler Pablo Picasso beschäftigt.

Zunächst schauten wir uns seine bekannten Zeichnungen mit Endloslinien an und versuchten selbst einmal Tiere mit nur einer Linie zu zeichnen:

Weihnachtsfeier

Alle Kinder waren in vorfreudiger Aufruhr. Bereits seit Tagen wurde auf diesen unvergesslichen Nachmittag hingearbeitet. Die bereits erlernten Lieder und Gedichte sollten in einem kleinen, von den Kindern moderierten, Programm den Eltern vorgestellt werden. Endlich war es soweit. Die Kinder sangen das Lied vom Männlein Pfiffikus, sagten Nikolausgedichte auf und trugen weitere, im Deutschunterricht erlernte, Lieder vor, was alle Zuschauer unglaublich stolz machte.